10 Jahre und 50 Ausgaben Socialbar Bonn

Allgemein
09.06.2020 0

Die Jubiläumsausgabe der Socialbar Bonn wurde am Montag, 8. Juni 2020, virtuell gefeiert. Neben zwei Vorträgen und der Gelegenheit, sich mit gleichgesinnten auszutauschen, gab es einen Rückblick auf 10 Jahre Socialbar Bonn, 50 Ausgaben und mehr als 140 Referentinnen und Referenten.

Bonn, 9. Juni 2020. Unter dem Motto „Die 3 K’s – Kuchen – Krone – Kaltgetränk“ fand am Montag, 8. Juni 2020, die 50. Socialbar Bonn statt. Bei der virtuellen Geburtstagsausgabe wurde nicht nur auf 10 Jahre und 50 Ausgaben Socialbar Bonn zurückgeblickt, sondern auch angemessen gefeiert.

Vor der Party haben die beiden Referenten, die auch 2010 bei der ersten Socialbar Bonn dabei waren, ihre Vorträge gehalten. Gerald Neu hat erneut über sein Projekt „das-ist-drin – gemeinsam besser leben“ gesprochen und erzählt, wie es sich in den letzten zehn Jahren entwickelt hat. „Das ist drin“ ist ein Verbraucherportal für mehr Transparenz im Supermarktregal. Auf der Webseite können sich Verbraucherinnen und Verbraucher beispielsweise darüber informieren, welche Inhaltsstoffe verschiedene Lebensmittel enthalten oder was sich hinter welchem Siegel verbirgt. Das Ziel von Gerald Neu und seinem Team ist es, eine digitale Ernährungsberatung auf individueller Ebene durchzuführen, ohne dabei zu werten.

Daniel Kraft hat darüber berichtet, wie es dazu kam, dass er plötzlich (doch) Politiklehrer geworden ist und was es mit der „Politikstunde“ der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) auf sich hat. Seit den coronabedingten Schul- und Universitätsschließungen im März 2020 streamt die bpb regelmäßig eine Schulstunde lang live. Gemeinsam mit Professorinnen und Professoren, Youtube-Stars und Studierenden spricht Daniel Kraft während der virtuellen Schulstunden über aktuelle politische Themen oder geht mit den Zuschauerinnen und Zuschauern auf „Klassenfahrt“, zum Beispiel nach Tiflis in Georgien.

Als besonderer Gast war Sophie Scholz mit dabei, die damals das Format der Socialbar mit initiiert hat. Aus Berlin hat sich die Reihe dann in vielen Städten etabliert – mittlerweile ist die Socialbar Bonn aber die letzte noch aktive Gruppe. Scholz hob in ihrem Impuls den Mehrwert-Gedanken der Socialbar hervor und forderte die Gäste auf, sich gesellschaftlich zu engagieren.

Nach den Vorträgen blieb wie immer Zeit, sich in Kleingruppen in sogenannten Breakout-Sessions über das gehörte auszutauschen und im Plenum offene Fragen zu stellen. Mit Unterstützung von Unity Effect, einem Bonner Startup, blickten die Organisatorinnen und Organisatoren der Socialbar Bonn zwischendurch gemeinsam mit den knapp 30 Teilnehmenden auf 10 Jahre Socialbar Bonn zurück. Um die Rückschau zu ermöglichen, hatten alle Interessierten vorab an einer Umfrage zu ihren Socialbar-Erfahrungen teilgenommen.

Zum Abschluss der Jubiläumsausgabe legte Michael Münz aka DJ Michael Marten Musik auf, zu der mit Kuchen, Krone und Kaltgetränk gefeiert wurde.

Die nächste Socialbar Bonn findet am Montag, 7. September 2020, statt. Ob analog oder digital, steht noch nicht fest. Es wird sich jedoch alles um uns Thema „Digitales Storytelling“ drehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv