Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Socialbar #66: Hyperlokale Nachbarschafts-Netzwerke, Bernie Sanders Kampagne, Besucherpartizipation im Museum für Naturkunde Berlin

1402988_874738805880590_8092224984048591798_o

Agenda

Liebe Freundinnen und Freunde der Socialbar,

wir wollen mit Euch feiern! So viele Jahre haben wir zusammen spannende Abende verbracht, haben viel voneinander gelernt, haben uns vernetzt und gemeinsam Projekte angestoßen. Nun setzen wir einen Punkt.

Wie es weiter geht? Genau wissen wir das auch noch nicht, aber wir haben viele Ideen. Kommt doch am Mittwoch (!), 5.4. zur letzten Socialbar Berlin und erzählt uns von Euren Ideen und Wünschen!

Unser Engagement in den letzten Jahren hat sich aus dem positiven bis überschwänglichen Feedback vieler TeilnehmerInnen gespeist und das Format Socialbar funktioniert weiterhin wunderbar! Wir hören nicht auf, weil wir keinen Bedarf mehr sehen oder keinen Zuspruch erfahren. Ganz im Gegenteil wollen wir mehr Sicherheit schaffen, so dass wir unsere Ideen auch in Zukunft umsetzen können. In den kommenden Monaten werden wir das Thema Fundraising und Professionalisierung unserer Strukturen hoch auf unsere Agenda setzen und deswegen die operative Arbeit reduzieren.
Du hast Ideen, wie wir bei Verstetigung und Fundraising erfolgreich sein können? Oder spannende Kontakte, Kooperationen und Förderideen für uns? Wir sind offen für Gespräche!
Und sei es nur um sagen zu können “Ich war dabei!” – komm zu unserer Abschluss-Socialbar am Mittwoch (!), den 5.4.2017.

Wir haben wie immer spannende Vorträge für Euch. Dieses Mal rund um das Thema Beteiligung. Aber wir wollen auch mit Euch feiern – bringt Stimmung mit!

Anmelden könnt Ihr Euch auch beim Facebook-Event.

Wann & Wo?

Mittwoch, den 05. April 2017, ab 19:00 Uhr, im tazcafé, Rudi-Dutschke-Straße 23, 10969 Berlin (Anfahrt).
!!Achtung!! Tatsächlich sind wir ausnahmsweise am Mittwoch und nicht am Dienstag im tazcafé.

Programm

Organisation von Volunteers im Rahmen der Bernie Sanders Kampagne
Im Zentrum des Vortrags stehen die Lessons Learned der Bernie Sanders Kampagne bezüglich der Organisation von Volunteers. Was waren Erfolgskriterien für die Mobilisierung und welche Herausforderungen sind im Prozess erkennbar geworden. Wir wollen diskutieren, was deutsche NGOs von der Kampagnenarbeit im amerikanischen Wahlkamp lernen können.
Referent: Dr. Günter Metzges-Diez ist Mitgründer von Campact und hat dort in den vergangenen 12 Jahren als Geschäftsführer gearbeitet. Zur Zeit bereitet er sich auf eine Selbständigkeit als Coach & Consultant vor.

Lessons Learned „Besucherpartizipation im Museum für Naturkunde Berlin zur Förderung der Wissenschaftskommunikation und des Wissenstransfers
Das Museum für Naturkunde ist ein Forschungsmuseum mit der Mission, die Erde und das Leben im Dialog mit der Gesellschaft zu erforschen. Wie kann dieser Dialog aussehen, damit er für alle Beteiligten einen Mehrwert darstellt? Wie kann man vielfältige Zielgruppen erreichen und ihnen nicht nur Wissen vermitteln, sondern sie in ihrer Alltagserfahrung einbeziehen und zur Meinungsbildung anregen. Das ist eine nicht immer einfach Aufgabe, vor der auch viele NGOs stehen. Das Projektes „Besucherpartizipation im Museum für Naturkunde Berlin zur Förderung der Wissenschaftskommunikation und des Wissenstransfers“ versucht neue Wege zu gehen? Wir wollen diskutieren: Welche Rolle kann ein partizipativer Ansatz bei der Vermittlung von Wissen und bei Meinungsbildungsprozessen spielen?
Referentin: Wiebke Rössig ist Ethnologin und Politologin und koordiniert das Projekt „Besucherpartizipation im Museum für Naturkunde Berlin„. Xing Linkedin

Hyperlokale Nachbarschafts-Netzwerke und deren Nutzen für NGOs
Was gibt es für NGOs aus den Erfahrungen von nebenan.de mit hyperlokalen Nachbarschaften zu lernen? Was funktioniert online gut, Menschen in die Gestaltung ihrer Nachbarschaften einzubeziehen und wo zeigen sich die Grenzen einer Online-Plattform? Wie kann es gelingen die Plattform zu wirklicher Sozialraumgestaltung zu nutzen und nicht als private lokale Verkaufplattform? Wir wollen diskutieren, welche Rolle NGOs an dieser Stelle übernehmen können.
Referent:
Michael Vollmann ist Mitgründer von nebenan.de. Er war Mitglied der Geschäftsleitung von Ashoka Deutschland.

 

 

 

 

Details

Datum:
05.04.2017
Zeit:
19:00 - 23:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungsort:
taz.café
Rudi-Dutschke-Str. 23
Berlin, Berlin 10969 Deutschland
Webseite:
https://www.taz.de/?id=2340

Das Team

Markus Senft
Markus Senft
  • Fundraising
  • Campaigning
  • Marketing
Sophie Scholz
Sophie-Scholz-Socialbar
  • Umweltpsychologie
  • Kommunikation
  • E-Partizipation
Max Beckmann
Max Beckmann
  • Kampagnen
  • Kommunikation
  • Konzeption