Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Socialbar Berlin #65: Online-Wahlkampf, Virtual Reality, Webinare

160419_socialbar_berlin

Agenda

Liebe Freundinnen und Freunde der Socialbar, wir laden Euch ganz herzlich zur Socialbar Berlin am Dienstag, den 7. Februar 2017 ein. Wie immer mit spannenden Vorträgen!

Eine Anmeldung ist nicht nötig.

#Election – Wahlkampf & Social Media

Was machen denn Follower, während die Basis die Plakate kleistert? Und wer liked eigentlich sharepics von Seehofer und Pegida? Durch Twitter, Facebook und YouTube hat sich die Welt der politischen Kommunikation radikal verändert. Nicht nur der Wahlkampf wurde aufgeblasen, sondern die gesamte Kultur der Parteienlandschaft durcheinandergewirbelt. Bei der Socialbar schaut Online-Expertin Eva Hieninger zurück und wagt einen Ausblick auf das, was uns in den Wahlen in diesem Jahr erwartet.

Referentin: Eva Hieninger (marketing4good)

The future is now – Wie der Einsatz von Virtual Reality beim Tierschutz helfen kann

Wie sieht das Leben eines Mastschweins oder -hühnchens aus? Die wenigsten von uns werden je die Gelegenheit haben, einen Mastbetrieb oder ein Schlachthaus von innen zu sehen. Animal Equality ermöglicht aber genau dies mit dem 360°-Projekt iAnimal. Durch Nutzung moderner VR-Technologie erfahren die Zuschauerinnen und Zuschauer, was es heißt, ein Tier in der Fleischindustrie zu sein. Till Hartmann berichtet über die Produktion der VR-Filme und deren Einsatz bei der Bildungsarbeit von Animal Equality. Vor Ort gibt es die Gelegenheit, sich mit VR-Brillen selbst einen Einblick in die 360°-Filme zu verschaffen.

Referent: Till Hartmann von Animal Equality. Animal Equality ist eine internationale Tierrechtsorganisation, die sich durch Undercover-Recherchen, Kampagnen und Bildungsprogramme für den Schutz von Nutztieren einsetzt. (Facebook, Twitter)

Webinare – Lessons Learned der openTransfer Akademie. Einsatz von Online-Seminaren in der Bildungsarbeit von NGOs

Die Referentin Bea Polei berichtet von den Erfahrungen der Stiftung Bürgermut, beim Einsatz von Webinaren in der eigenen Arbeit. Folgende Fragen wollen wir mit ihr diskutieren: Wen kann ich damit erreichen? Was klappt gut bei Webinaren, was eher nicht? Steht der Aufwand der Vorbereitung und Durchführung im Verhältnis zur Reichweite? Was sind momentan gute Service-Anbieter auf dem Markt und welche Kosten kommen dabei auf mich zu? Wie mache ich ein Webinar „erfolgreich“?

Referentin: Bea Polei ist Vorstandsreferentin bei der Stiftung Bürgermut und neben der Unterstützung des Vorstandes für die Organisation der verschiedenen Veranstaltungsformate zuständig. 

→ openTransfer Webseite, Facebook, Twitter

Details

Datum:
07.02.2017
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungsort:
taz.café
Rudi-Dutschke-Str. 23
Berlin, Berlin 10969 Deutschland
Webseite:
https://www.taz.de/?id=2340

Das Team

Markus Senft
Markus Senft
  • Fundraising
  • Campaigning
  • Marketing
Sophie Scholz
Sophie-Scholz-Socialbar
  • Umweltpsychologie
  • Kommunikation
  • E-Partizipation
Max Beckmann
Max Beckmann
  • Kampagnen
  • Kommunikation
  • Konzeption