Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Socialbar Bremen #16: Neue Medien, Innovation, Kommunikation, Nachhaltigkeit

Agenda

19.00 – 19.30 Uhr: Ankommen, Hallo sagen, Drink bestellen, Kennenlernen.

19.30 – 20.30 Uhr: Präsentationen und Praxisbeispiele bei Ansprechpartnern.

20.30 – 24.00 Uhr: Open Space, Diskutieren, Kontakte knüpfen, Kooperationen planen.

Eine Sonderveranstaltung der Socialbar in Zusammenarbeit mit der ZukunftsTour. Termin ist der 25. Juni 2015 ab 19.00 Uhr im Alten Fundamt (Auf den Kuhlen 1a, 28203 Bremen).

Was ist die ZukunftsTour?

Die ZukunftsTour wird organisiert von Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Es geht darum, globale Zusammenhänge zu verstehen, zu hinterfragen und erlebbar zu machen. Wir möchten zeigen: Jede und jeder kann etwas für eine nachhaltigere und gerechtere Welt tun. Expertinnen und Experten der Entwicklungspolitik diskutieren drängende Fragen: Wie lassen sich zum Beispiel Ressourcen nachhaltig nutzen? Wie können wir gemeinsam mit unseren Partnern weltweit faire Arbeitsbedingungen schaffen? Initiativen, Start-ups und Unternehmen präsentieren vielfältige Ideen und Projekte für eine nachhaltige Entwicklung. Workshops und interaktive Lernstationen vermitteln globale Themen anschaulich, spielerisch und praxisnah.


Alles Fast Fashion? Wie wir Jugendliche für Modealternativen begeistern

Der Referent Hanno Groth berichtet wie sich Greenpeace mit der Detox-Kampagne seit drei Jahren für eine saubere Textilindustrie engagiert und welche Rolle wir Konsumenten dabei spielen. Anhand einer neuen Greenpeace-Studie wird die Rolle digitaler Medien beim Modekonsum von Jugendlichen beleuchtet: Wie können Jugendliche mit Hilfe von Online-Kommunikation zu Veränderung ihres Konsumverhaltens gebracht werden? Welche Ansätze haben sich in der Vergangenheit als wenig erfolgreich erwiesen?

Referent: Hanno Groth ist Online-Kampaigner bei Greenpeace Deutschland in Hamburg. Unter www.gradmesser.net schreibt der Blogger über Nachhaltigkeit, die Netzwelt, spannende Projekte und Wissenschaft.

→ twitter, Xing

Mediengestützte Nachhaltigkeitsbildung: Welche neuen Möglichkeiten bieten sich durch Freies Wissen und Online-Kurse für einen transformativen gesellschaftlichen Wandel?

Die Referentin Nadine Dembski (Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit) berichtet vor dem Hintergrund ihrer Erfahrungen über aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich der digitalen Nachhaltigkeitsbildung. Welche Angebote gibt es? Was funktioniert? Was sind Herausforderungen? Wer wird erreicht?

Referentin: Nadine Dembski ist Projektkoordinatorin der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit an der Universität Bremen

→ Kontakt via Xing, Die Virtuelle Akademie bei Facebook.

Can Gaming make a better world? Serious Games als ein Weg, mehr Menschen für Nachhaltigkeit zu begeistern

In seinem Vortrag berichtet Dr. Jan Oehlmann (nordmedia Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen) von aktuellen Entwicklungen und Trends im Bereich Serious Games und Gamification. Welche Zielgruppen können erreicht werden? Kann das Spielen von Serious Games zu Verhaltensänderungen in Richtung mehr Nachhaltigkeit führen? Was sind die Dynamiken von Gaming, die diesen Ansatz so erfolgreich machen?

Referent: Dr. Jan Oehlmann ist Leiter des nordmedia Büros Bremen.

→ Xing, LinkedIn .

Details

Datum:
25.06.2015
Zeit:
19:00 - 23:55
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungsort:
Altes Fundamt
Auf der Kuhlen 1a
Bremen, 28203
Webseite:
http://www.bio-biss.de/index.php?altes-fundamt

Das Team

Norbert Hayduk
Norbert
Claas Hanken
Claas