Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Socialbar Hamburg #16: Storytelling für soziale Initiativen, NGOs, Stiftungen und Sozialunternehmer

Agenda

19.00: Ankommen: Hallo sagen, Drink bestellen, Kennenlernen

19.00 – 21.30 Uhr: Präsentationen: Jeweils 15min plus 15min Diskussion.

21.30 – 23.00 Uhr: Networking: Austauschen, Kontakte knüpfen und Kooperationen planen

Storytelling für soziale Initiativen, NGOs, Stiftungen und Sozialunternehmer.

Was ist Storytelling? Und wie kann es mir bei meinem Engagement nützen?

Storytelling ist eine Methode, das eigene Anliegen, die eigene Botschaft, die eigenen Themen oder die eigene Kampagne in Form von emotionalen, eindrücklichen, lustigen, überraschenden und persönlichen Geschichten zu vermitteln und zu erklären. Storytelling kann helfen, Menschen zu berühren, zum Nachdenken zu bewegen, ihre Sichtweise zu verändern, tätig zu werden. Und genau das wollen wir ja.
In dieser SocialBar wird Drehbuchautorin und Storytelling-Beraterin Maike Gosch (story4good) in einem Impulsvortrag erzählen, worauf es beim Storytelling ankommt.

Als weiterer Referent ist dabei: Daniel Kruse – Mitorganisator der Berliner Konferenz recampaign.de und Geschäftsführer von Nest, Agentur für Online-Kampagnen. Er stellt die besten Beispiele solcher Kampagnen vor:

Das Netzleben erzählt die besten Geschichten Wer für seine Botschaft Unterstützer oder Spender will, muss die User in den ersten Sekunden packen und dann logisch „führen“, um die gewünschten Aktionen auszulösen – sei es eine Petition, die Mikrospende oder das berühmte „Teilen“. Deswegen sollten Web- und Aktionsseiten nicht nur auf den ersten Blick schlüssig sein, sondern auch eine emotionale Geschichte erzählen, an der der User möglichst direkt partizipieren kann.

Wir haben weiterhin zwei Journalisten eingeladen, welche uns etwas über ihre Erfahrung zum Thema „Storytelling“ erzählen. Ilona Koglin und Marek Rohde von Für eine bessere Welt werden uns dazu Feedback geben, welche Geschichten das Interesse von Journalisten wecken und warum.

Danach haben die teilnehmenden Initiativen die Gelegenheit, ihre Kommunikations- und Kampagnenherausforderungen aus der Praxis zu schildern und wir überlegen gemeinsam, wie wir ihnen mit Storytelling-Tools begegnen können und brainstormen kreative Geschichten.

Initiativen die schon ein konkretes Anliegen haben das sie besprechen möchten, können uns gerne vorab per Email benachrichtigen.

Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Abend!

Details

Datum:
01.03.2012
Zeit:
19:00 - 23:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungsort:
betahaus Hamburg
Eifflerstraße 43
Hamburg, 22769
Webseite:
hamburg.betahaus.de/

Das Team

Andreas Geis
Christoph Behrends
Birte Frische
Maret Voss