Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Socialbar Hamburg #17: Social Technology

Agenda

19.00: Ankommen: Hallo sagen, Drink bestellen, Kennenlernen

19.00 – 21.30 Uhr: Präsentationen: Jeweils 15min plus 15min Diskussion.

21.30 – 23.00 Uhr: Networking: Austauschen, Kontakte knüpfen und Kooperationen planen

Dieser socialbar Abend steht unter der Frage: Wie kann man Technologie für gute Zwecke einsetzen?

Es geht nicht darum, nur eine Website für ein Thema zu gestalten, sondern eine Plattform anzubieten, auf der Menschen anfangen, miteinander zu interagieren und interaktiv die Welt ein wenig besser zu machen. Wir wollen Beispiele für funktionierende Online-Plattformen und „Social Software“ geben.

Wir haben dafür das Team von RhoK (Random Hacks of Kindness) Hamburg eingeladen. Random Hacks of Kindness ist eine weltweite Organisation, die Programmierevents für einen guten Zweck veranstaltet. Zu diesen Events treffen sich Programmierer und Kreative sowie Aufgabensteller an einem weltweit koordinierten Termin, um gemeinsam Software zu entwickeln, die einen Unterschied macht. Die Aufgaben kommen von NGOs, Stiftungen und sonstigen gemeinnützigen Organisationen.

Weiterhin haben wir die Initiative (niriu) eingeladen. Die Hamburger Online-Plattform niriu hat es sich zur Aufgabe gemacht, Nachbarn zu Freunden machen. Dies geschieht zum einen durch das Netzwerken auf der virtuellen Plattform, oder z.B Tauschen von Büchern oder durch die Suche von Sportpartnern, aber vor allem auch durch die von niriu und den Nutzern angebotenen Live-Events.

Beide Initiativen werden sich kurz vorstellen.

Im Anschluss haben wir dann genug Zeit für Fragen, Diskussionen und gemeinsames Kennenlernen.
Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Abend!

Details

Datum:
24.05.2012
Zeit:
19:00 - 23:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungsort:
betahaus Hamburg
Eifflerstraße 43
Hamburg, 22769
Webseite:
hamburg.betahaus.de/

Das Team

Andreas Geis
Christoph Behrends
Birte Frische