Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Socialbar Stuttgart #15: „Bürger machen mit – Koproduktion und Co-Design im Sozialsektor“

Agenda

19.00 – 19.30 Uhr: Ankommen, Hallo sagen, Drink nehmen, Kennenlernen
19.30 – 21.00 Uhr: Begrüßung, Input und SocialbarLab
21.00 – nach Lust und Laune: Diskutieren, Kontakte knüpfen, Ideen entwickeln, Kooperationen planen

Wir BürgerInnen sind immer häufiger gefragt als freiwillige Helfer auf lokaler Ebene, die sich zugunsten des Gemeinwesens einbringen. Wir sollen mithelfen – aber können wir auch mitgestalten? Bürgerbeteiligung ist im politischen Bereich ein Thema, – aber ist es das auch im gemeinnützigen Sektor, wo Einrichtungen Dienste wie Kinderbetreuung und Altenhilfe für uns erbringen? Inwieweit haben wir als Bürger die Möglichkeit an der Planung und Ausgestaltung sozialer und gemeinnütziger Dienste mitzuwirken? Wie können BürgerInnen mit Einrichtungen partnerschaftlich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten?

Dies möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Nach einem inhaltlichen Input von unserer Seite ist Ihre aktive Mitwirkung gefragt. Wir veranstalten ein ‚SocialbarLab‘, bei dem in unterschiedlichen Runden unterschiedliche Fragestellungen diskutiert werden. Ziel des Abends ist neben der Diskussion die Initiierung eines ‚Koproduktions- und Co-Design-Netzwerks‘ hier auf lokaler Ebene, das dem Wissensaustausch dient und das Thema weiter verfolgt.

ReferentInnen:

  • 1. Dr. Brigitte Reiser http://blog.nonprofits-vernetzt.de/: „Koproduktion und Co-Design im Sozialsektor – Stand und Perspektiven“
  • 2. Daniel Bartel [1]‚: „Prinzipien des Design Thinking zur Unterstützung von Beteiligung“

Details

Datum:
12.03.2013
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungsort:
Café NACHbarSCHAFFT im Generationenhaus Heslach
Gebrüder-Schmid-Weg 13
Stuttgart, 70199 Deutschland
Webseite:
http://www.schmid-stiftung.de/generationenhaus-heslach/index.php

Das Team