Der Trägerverein verein.bar

Der Verein verein.BAR mit Sitz in Berlin, wurde 2014 mit dem Ziel gegründet, die Arbeit der Socialbar zu unterstützen und darüber hinaus weitere Projekte im Themenfeld Zivilgesellschaft im Medienwandel anzustoßen und umzusetzen.
Wir wollen die Impulse und Öffnungsprozesse der Digitalisierung nutzen, um den Nonprofit-Sektor neu zu denken. Unsere Vision sind innovationsgetriebene, vernetzte und im Austausch lernende, für Partizipation offene Nonprofit-Organisationen.
Wir glauben daran, dass durch die neuen Möglichkeiten der Vernetzung, Kommunikation und Selbstorganisation eine lebendigere und selbstbewusstere Zivilgesellschaft entstehen kann, die Politik aktiv mitgestaltet.
Die unter dem Dach des Vereins „verein.BAR“ versammelten Formate, bieten hierfür Denkansätze, Instrumente und Mitstreiter. Als Innovationsort treibt der Verein „verein.BAR“ diese Weiterentwicklungen aktiv voran und gestaltet so die Lernkultur des Nonprofit-Sektors.
Unsere Satzung zum Download.

Erste und zweite Vorsitzende des Vereins sind Sonja Wyrsch und Barbara Lippa. Kassenwart ist Robert Dürhager.

Sonja studierte Internationale Beziehungen und arbeitet zurzeit als Projektkoordinatorin für entwicklungspolitische Bildung in Berlin. Sie war schon immer gerne als Gast und einmal auch als Referentin bei der Socialbar Berlin. Im Laufe des Jahres 2014 hat sie für die Weiterentwicklung der Socialbar Global ein Konzept entwickelt und ist im Dezember 2014 in den Vorstand der verein.BAR gewählt worden. Sonja auf Xing.

Barbara auf Xing.

Robert auf Xing.