Benutzer:S0phie Sch0lz

Aus Socialbar

Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Sophie Scholz

[Bearbeiten] Engagement in der Socialbar

Gründerin der Socialbar / Leitung Berliner Socialbar 2008-2010 / Leitung deutschlandweite Socialbars 2009-2010 / Co-Leitung Berliner Socialbar seit 2012

Sophie Scholz

Sophie Scholz hat die Socialbar 2008 in Berlins ins Leben gerufen und bis Ende des Jahres 2010 ehrenamtlich geleitet. Einhergehend mit der Expansion der Socialbar in ganz Deutschland, hat sie die entstehende "globale Ebene" der Socialbar in den Jahren 2009 und 2010 als Projektleiterin aktiv vorangetrieben.

Ihre Motivation die Socialbar zu gründen entstand aus der Beobachtung, dass bereits 2008 in Berlin sehr viele Menschen an verschiedenen Projekten zum Thema Web2.0 und Zivilgesellschaft arbeiteten. Diese Akteure sollten regelmäßig an einem Tisch zusammenkommen, um sich kennenzulernen, gemeinsame Pläne zu schmieden, Koalitionen einzugehen und vielleicht auch Konkurrenzen fallen lassen.

Ihr Ziel ist es, die Socialbar zu einem neutralen Ort des Austausches zwischen zivilgesellschaftlichen Initiativen zu machen, ein Ort der gegenseitigen Hilfe und Kooperation. Mit Hilfe der Socialbar bereichert der offenen Geist der Internet-Generation inzwischen die Szene der zivilgesellschaftlichen Initiativen: freier Wissensaustausch, mehr Innovationen und mehr Kooperationen. Die Weltbverbesserungs-Szene wird fit gemacht für die neue Generation an Bürgerinnen und Bürgern.

[Bearbeiten] Aktuelle Profile im Netz

>> Profil bei Speakerinnen.org

>> Profil, Präsentationen, Vorträge und Informationen bei torial.com

>> Artikel und Beiträge im Blog partizipation20.de


[Bearbeiten] Daten

  • Beruflicher Status: Mitglied der e-fect Genossenschaft, selbstständig
  • Leistungen: Dialoggestaltung, Moderation, Veranstaltungskonzeption, Kommunikationstrainings
  • Inhaltliche Schwerpunkte: Umweltpsychologie, Kommunikation, E-Partizipation
  • Ort: Berlin

[Bearbeiten] Vergangene Projekte

  • Deine Ideen bewegen die Zukunft (DIBZ) Website
  • Partizipative Entwicklung “Rahmenkonzept Erlebnisregion Bliesgau” (Saarland) Info
  • Visionen für Berlin: städtische Landwirtschaft der Zukunft Info
  • Partizipativer Prozess zur Gestaltung einer Brandenburger Nachhaltigkeitsstrategie Info

[Bearbeiten] Langfristige Projekte

  • Engagement Socialbar Socialbar "online vernetzen - offline bewegen"
  • ABF e.V. Arbeit, Bildung und Forschung e.V.
  • IPU e.V. Initiative Psychologie im Umweltschutz e.V. (IPU e.V.)